Einfach mal die Fresse halten…

…oder so sagt man ja.

Wir hatten uns wohl schon drauf geeinigt, daß Raumtemperatur keine Ahnung hat und daher obigen Spruch beherzigen sollte. Macht er auch. Dummerweise braucht sein Mund, wenn das Sprachzentrum gerade Auszeit hat, eine Ersatzbeschäftigung. Was liegt da näher als Pfeifen?

Nein, leider kein melodisches Pfeifen wie damals zu Zeiten der großartigen Ilse Werner. Kloppi-Pfeifen. Das geht ganz einfach. Man merke sich 3-4 Noten vom Thema des Liedes, was als letztes auf der Anfahrt bei NDR2 lief, transponiere es in den dissonanten Bereich und pfeift dann so, wie die Leute im neurologischen Rehazentrum in die Mundharmonika blasen – rein-raus-rein-raus und auf keinen Fall den Ton treffen. Dafür aber mit anständig Lautstärke, damit die Leute wenigstens wissen, daß man da ist.

So auch geschehen bei einer KTW-Einweisung aus dem Pflegeheim. Es hat mal wieder länger gedauert, da die Pflegekräfte die Türklingel (cave: Fr. 16°°-Mo.08°° herrscht Einschluß) mal wieder nicht gehört haben. Und da stehen wir so freundlich leuchtrot grinsend eine Viertelstunde vor dem Pflegeheim, Raumtemperatur pfeift sich ein „Liedchen“ wie es ein hypoxischer Hirnschaden besser könnte und die Passanten schütteln den Kopf.

Irgendwann geht die Tür auf und ich suche das Gespräch mit ihm, ob er denn bittebittebitte das Gepfeife entweder originalgetreuer gestalten oder sein lassen kann. Auf die Rückfrage, wieso denn erkläre ich ihm, daß er sich nicht wundern brauch, daß viele Bürger die „Krankenträger“ für eine grenzdebile Truppe mit schlechten Manieren und waghalsiger Fahrweise halten.

Hat der Kerl doch tatsächlich den Schneid mir zu entgegnen, daß wir doch sowieso alle debil sind, weil wir sonst nicht im Rettungsdienst arbeiten würden!

Ich schoß zurück, daß er es vermutlich auch ist, wenn er mir, seinem „Nein!-Liquemin-nicht-Lysthenon-Arschretter“ dies unterstellt. Der Kognitionsverweigerer dann, daß ich irgendwann dann aber garantiert so werde, wenn ich genauso lange dabei bin wie er, woraufhin sich eine Wette anschloß.

Ich weiß jetzt schon, daß ich im Mai 2025 ein doppeltes Monatsgehalt bekomme, denn das wird er mir abtreten. Nie im Leben wird das passieren, es sei denn, meine höheren Hirnfunktionen  rafft ein Apo oder die Firma Alzheimer dahin.

Epilog

Oben angekommen auf der Pflegestation nochmal an die Pflegerin die Frage, ob das Türklingeln nicht bei ihr angekommen ist. Kam die Antwort:

„Fenster is auf, warum hamse denn nich mal gepfiffen?“

Arrgh! #@!

Advertisements

5 Responses to Einfach mal die Fresse halten…

  1. SusiP sagt:

    Super Schlusssatz! *zusammenbrech*

    Gibt für mich nix ätzenderes als pfeifende Leute, schlimmste auftretende Variante: Im Supermarkt mit Händen auf dem Rücken! Uah.

  2. Chris sagt:

    Hehehe, ich glaub ich muss hier öfter her kommen. Schon lange nicht mehr so amüsiert. Weiter so!
    Hab auch so nen Kollegen, allerdings pfeift er nicht, er singt. Also, besser gesagt: Er gibt Töne von sich, die mit Originallied, -tonlage, -harmonie etc absolut nichts mehr zu tun haben. Irgendwann meld ich den noch bei DSDS an.

  3. Hermione sagt:

    Ich brech zusammen!! Morgen werd ich nen üblen Lachmuskelkater haben… 😀

  4. Sina sagt:

    Hehe 😀

    Na, so Leute kenn ich auch 🙂

    Aber mal ganz ehrlich, beim Autofahren oder so pfeiff ich auch mal ganz gerne total falsche Titel vor mich hin 🙂

  5. Zero the Hero sagt:

    Er pfeift?
    Besser gehts doch nicht. Bei der nächsten Tour in die Klappse mal den Doc beiseitenehmen und leise „schau mal, der der da pfeift, der hält sich doch glatt für $_Rettungstier“ anmerken.
    Und schon ist das Problem Raumtemperatur vorerst gelöst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: