Bewußtlosigkeit

Aus dem Erfahrungsschatz unsere Notarztes aus dem letzten Dienst.

Die wikipedia schreibt zur Bewußtlosigkeit:

Die Bewusstseinsstörung ist eine Störung des Bewusstseins, das heißt einer der Elementarfunktionen der menschlichen Psyche, und gehört zu den psychopathologischen Symptomen.

Unter Bewusstseinsstörung wird in der deutschsprachigen Psychopathologie jede Beeinträchtigung oder – subjektiv ggf. sogar positiv empfundene – Veränderung des gewöhnlichen (normalen, durchschnittlichen oder gewohnheitsmäßig eingenommenen) Tages-, Normal- oder Alltagsbewusstseins verstanden, soweit die Fähigkeit Betroffener zur Selbstkontrolle dabei derart verändert ist, dass die Möglichkeit der üblichen Interaktion mit ihnen erschwert oder unmöglich ist.

Soviel dazu.

In situ:

Es ist nachts gegen 2 Uhr. es klingelt der Pieper vom NEF und alarmiert die Besatzung zu einer sogenannten Bewußtlosigkeit im Pflegeheim. Aus der Praxis sei gesagt, daß ein solches Stichwort in den meisten Fällen mit Papierkram endet, wo ein Durchschlag fürs Sterberegister ist.

Nach kurzer Fahrt zum Einsatzort imponiert der Patient mit extrem flacher Atmung und Reglosigkeit. Auf Ansprache und Schütteln hin reagiert er – und zwar lautstark:

„Habt Ihr ne Meise? Es ist zwei Uhr nachts, ich will pennen! Wer seid Ihr überhaupt, haut ab aus meinem Zimmer!“

Soviel dazu, die Differentialdiagnose der wikipedia ist im Übrigen Folgende:

Der Schlaf ist ein Zustand der äußeren Ruhe bei Lebewesen. Dabei unterscheiden sich viele Lebenszeichen von denen des Wachzustands. Puls, Atemfrequenz und Blutdruck sinken bei Primaten und höheren Lebewesen im sogenannten NREM-Schlaf ab, und die Gehirnaktivität verändert sich. Das Schließen der Augen sowie die Erhöhung der Spannung der Mittelohrmuskulatur während des NREM-Schlafs unterstützt diese Funktion.[…]

Blieb eigentlich nur noch eine Frage zu klären: Was macht die blöde Heimbetreuerin halb zwei im Zimmer und warum geht sie davon aus, daß der Mann bewußtlos ist? Nicht alle Rentner schnarchen beim Schlafen.

Advertisements

2 Responses to Bewußtlosigkeit

  1. Chris der Notarzt sagt:

    LOL
    ich Lache immer noch, einfach zu Geil.
    ABER welche Betreuerin geht denn sonst schon um diese Zeit in ein Zimmer um Patienten zu kontrollieren? Scheint wohl eine neue im Dienst zu sein xD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: